TLP

Der Tiroler Landesverband für Psychotherapie (TLP) ist die freiwillige und unabhängige Interessenvertretung der in Tirol tätigen Psychotherapeut*innen und Psychotherapeut*innen in Ausbildung. Er ist ein Zweigverein des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie (ÖBVP).

Lesen Sie mehr

Psycho- therapeut:innen

Informationen und Services für Psychotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen in Ausbildung unter Supervision und Kandidat:innen sowie Vorteile der ÖBVP-Mitgliedschaft, Service und Angebote für Mitglieder.

Lesen Sie mehr

Patient:innen

Informationen für Klient:innen/ Patient:innen. Hier finden Sie das Verzeichnis der Psychotherapeut:innen und einen Überblick über das Angebot der verschiedenen Therapiemethoden, Notfallnummern u.v.m.

Lesen Sie mehr

Pinnwand

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Angebote zu Therapieräumlichkeiten, Stellenanzeigen u.v.m.

Lesen Sie mehr

ÖBVP

Der ÖBVP ist die freiwillige, vom Bundesministerium für Gesundheit anerkannte, unabhängige Interessenvertretung, die sich mit der psychosozialen und psychotherapeutischen Versorgung in Österreich befasst. Der ÖBVP ist in 9 Landesverbänden organisiert.

Lesen Sie mehr

PSYCHOTHERAPEUT:INNEN SUCHE

Informationen zur Suche in der Liste der Mitglieder Auf- und Zuklappen

  • Alle in der Liste erfassten Psychotherapeut:innen sprechen Deutsch. Auf die Auswahlmöglichkeit "Deutsch" unter "Sprachen" wurde daher verzichtet.
  • Als Hilfe bei der Suche nach Ihrer persönlichen Psychotherapeut:in weisen wir auch auf die Informationsstelle des Tiroler Landesverbandes für Psychotherapie (TLP) und die Bedeutung des Erstgesprächs hin.
  • In der "Erweiterten Suche" ist es möglich, nach Psychotherapeut:innen die besondere Zusatzqualifikationen haben, zu suchen.
  • Die Ergebnisliste erfolgt nach alphabetischer Reihenfolge entsprechend Ihren Suchkriterien. Aufgelistet werden nur Psychotherapeut:innen, die Mitglieder im ÖBVP bzw. TLP sind.
  • In der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut:innen-Liste und ECP-Holder-Liste sind auch Nicht-Mitglieder des ÖBVP eingetragen.


Wichtiges im Überblick

TELEFONSPRECHSTUNDE
Erstorientierung durch fachlich kompetente Mitarbeiter*innen.

Hier können Fragen zur Psychotherapie geklärt werden, sowie über weitere Schritte zum Behandlungsbeginn informiert werden.
Jeden Donnerstag von 16 – 17 Uhr
unter der Tel. +43.512.56 17 34

Aktuelles

08.07.2022
Vorankündigung Landesversammlung

17. November 2022 um 18:30 Uhr im Haus der Begegnung

07.07.2022
Artikel Tiroler Tageszeitung "Viele sind ängstlich und hoffnungslos" vom 07.07.2022

Psychotherapeutin Marion Gasser spricht bei „Tirol Live“ über Probleme der Tiroler Schülerinnen und Schüler.

Hier geht es zum Artikel

02.07.2022
Kids Fellows Day 2.7.2022

Mentale Fitness unserer Kids - Hilfe und Prävention

10 - 14 Uhr im Kaufhaus Tyrol

Hier geht es zum Plakat 

Hier geht es zum Foto

30.06.2022
Vortragsreihe "Psyche kompakt" am 30.6.2022 um 19:30 im audimax FFP 2 Maskenpflicht

Der nächste Vortrag zum Thema "Vom gesunden und gestörten Schlaf" mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Manuel Schabus, Neurowissenschafter, Psychologe, Psychotherapeut und Leiter des Labors für Schlaf und Bewusstseinsforschung an der Universität Salzburg findet im Audimax, Parterre Medizin-Universität, Fritz-Pregl-Straße 3, 6020 Innsbruck statt. Beachten Sie bitte die derzeit gültigen Corona-Maßnahmen.

Hier geht es zum Plakat

30.05.2022
Artikel Tiroler Tageszeitung "Erste Hilfe für die Schüler-Seele" vom 30.5.22

Der Tiroler Kabarettist Markus Koschuh sowie der Lionsclub und Benefizverein Reini Happ und Freunde unterstützen ein Konzept des Tiroler Landesverbandes für Psychotherapie für psychotherapeutische Beratung an Schulen. Dabei handelt es sich um ein niederschwelliges, kostenloses Beratungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer.

Hier geht es zum Artikel 

23.05.2022
Projekt Hak Telfs

Am 23.5. fand ein Workshop und Vortrag mit Mag. Marion Gasser für Schüler:innen der Hak Telfs statt. In dem Workshop wurden Ideen und Empfehlungen zur  Stärkung einer gesunden Psyche gegeben und individuelle Lösungen eines gelingenden Umgangs mit schwierigen Umständen entwickelt.

Hier geht es zur Broschüre